Hotel des Monats

Hotel des Monats: Abasto Hotels

von Selina Strobel | 31.05.2021 | Lesedauer: 5 Minuten
Die Abasto Hotels nutzen die Lösungen digitaler Check-in & out inklusive Türöffnung (Key Card Codierung), digitale Gästemappe und das Journey Messaging für ein digitales Hotelkonzept. Die kleine und mittelständische Hotelkette, mit 3 Häusern, eröffnet ein weiteres Hotel Anfang 2022 in Dachau. Die 3 Sterne Superior Hotels zählen insgesamt 120 Zimmer und sind weiterhin auf Wachstumskurs.



Ein effizienter Check-in ohne unnötige Kontakte 


Die digitalen Lösungen von CODE2ORDER für den Check-in & Check-out Prozess, sowie zur Buchung von Services und Informationsbeschaffung während des Hotelaufenthaltes, haben die Hotels seit 2020 im Einsatz. Die Entscheidung für die digitalen Lösungen wurde durch die aktuelle Corona Situation verstärkt. So können die Hotels Kontakte einfacher minimieren und Hotelgäste erledigen alles über das eigene Smartphone bzw. Device.

“Die Lösungen ermöglichen uns, dass wir uns verstärkt um unsere Gäste, die den persönlichen Service wünschen, kümmern und auf individuelle Anfragen eingehen können. Für unsere Hotelgäste, die Wert auf einen effizienten Check-in ohne unnötige Kontakte legen, bieten wir unsere digitalen Lösungen. Das funktioniert für uns aktuell wirklich sehr gut. Unsere Gäste sind super zufrieden, die Prozesse laufen ohne manuelle Eingriffe ab und wir können uns auf die wichtigen Aufgaben fokussieren.”, so Maximilian Tóth, Director Marketing & Sales, Abasto Hotels.



Der Check-in KIOSK inklusive Key-Card Codier-Station im Einsatz


Aktuell nutzen die Abasto Hotels für die Türöffnung einen Check-in KIOSK mit Codier-Station. Die Software für den KIOSK wird von CODE2ORDER bereitgestellt. Mit der Schnittstelle von CODE2ORDER zum Schließsystem-Anbieter Häfele und dem Property-Management-System ibelsa, wird der komplette Check-in inklusive Karten-Codierung möglich. Hotelgäste loggen sich am KIOSK mit der Reservierungsnummer und dem Namen (alternativ über den, per Mail erhaltenen, QR-Code) ein und können dann alle Daten für den Meldeschein ausfüllen und die Zimmerkarte freischalten. Die Zimmerkarten befinden sich in einem Safe, dessen Zugangscode die Gäste ebenfalls per E-Mail vor der Ankunft erhalten.


So funktioniert der Self-Check-in in den Abasto Hotels:



Hotel Check-out inklusive Payment über das Smartphone der Gäste


Auch den Check-out Prozess haben die Abasto Hotels mit Hilfe von CODE2ORDER und der Schnittstelle zum Payment-Anbieter concardis digitalisiert. Hotelgäste können so einfach über das eigene Device den Check-out durchführen und noch offene Rechnungspositionen bezahlen.



Die Vorteile der digitalen Lösungen für das Team der Abasto Hotels


“Wir können von überall auf unsere eingesetzten Lösungen zugreifen. Auch aus dem Home-Office. Wenn unsere Rezeption beispielsweise nur stundenweise besetzt ist, können wir unseren Hotelgästen immer noch unseren Service bieten, auch wenn wir nicht im Haus sind.”, so Maximilian Tóth.

Die Abasto Hotels möchten auch weiterhin, soweit möglich, die Prozesse digitalisieren und vor allem vereinfachen. Der Case, wie er im Haus in München Feldmoching funktioniert, soll so auch auf die weiteren Häuser ausgerollt werden. Hier hat das Team eine Umgebung geschaffen, in der einige Dinge getestet, vorbereitet und perfektioniert werden können. Die Hotelkette möchte zusätzlich auch auf Papier und unnötige Hardware aus Nachhaltigkeitsgründen verzichten. Hier unterstützen die Lösungen von CODE2ORDER, da die Progressive Web App den Zugriff der Gäste über das eigene Gerät ohne den Download einer App ermöglicht. Zusätzlich werden alle Meldescheine digital ausgefüllt und abgelegt und es sind keine Infomappen auf den Zimmern nötig.

“Insgesamt haben wir durch die Covid-Situation gelernt, dass wir viele Dinge digital und remote erledigen können und eben auch der Rollout einer neuen Lösung bei uns im Hotel einfach digital klappt. Das ermutigt uns, dass wir diese Art zu arbeiten in Zukunft weiter ausbauen. Wir können effektiver und schneller arbeiten und ganz einfach besser auf die Wünsche unserer Gäste eingehen.” , Maximilian Tóth, Director Sales & Marketing, Abasto Hotels.


Das ganze Interview mit Maximilian Tóth, Director Sales & Marketing der Abasto Hotels:






Folgende Lösungen nutzen die Abasto Hotels für die interne Prozessoptimierung und einen digitalen und weitgehend kontaktlosen Gästeservice:

Check-in & -out: CODE2ORDER

Digitale Gästemappe: CODE2ORDER

Journey Messaging: CODE2ORDER

PMS: ibelsa

Schließsystem: Häfele

Payment: Concardis

Weitere Informationen zu den Abasto Hotels finden Sie hier.

Bildrechte: (c) Abasto Hotels


Jetzt anfragen

Achtung! Kein Hotel Check-in & keine Registrierung für Hotelgäste möglich. Bitte kontaktieren Sie Ihr Hotel direkt. Anfrageformular ausschließlich für Hotels, Hotelmitarbeitende & Interessenten unserer Hotelsoftware.

Ich interessiere mich für folgende Lösungen: